Pieps Backup Transmitter

Verfügbarkeit: Ab Lager lieferbar

150,00 Fr.
inkl.8 MwSt. zzgl. Versandkosten
ODER

Kurzübersicht

Notfallsender als Lösung im Fall einer Nachlawine!
Gewicht inkl. Batterien: 30 g
Liegferung inkl. Tragevorrichtung

PIEPS BACKUP Transmitter

More Views

  • PIEPS BACKUP Transmitter

Details

PIEPS BACKUP

Der PIEPS BACKUP ist ein Mini-Sender (Frequenz 457 kHz) der zusätzlich zum LVS-Gerät direkt am Körper getragen wird und nur im Notfall aktiv sendet. Damit bietet PIEPS die weltweit erste 100%-Lösung zur Ortung nach einer eventuellen Nachlawine! Der PIEPS BACKUP erkennt den Notfall (= „keine Bewegung“ und „kein aktiver LVS-Sender im Nahbereich“): Nur dann beginnt der PIEPS Backup zu senden!

Der PIEPS BACKUP kann von jedem normgerechten LVS empfangen werden!
Aktive Suchoperationen (Rettungseinsätze) bleiben durch den PIEPS BACKUP unbeeinflusst!
Der PIEPS BACKUP darf nur in Kombination mit einem LVS-Gerät (EN300718) verwendet werden!

Nur wenn ein Retter einen aktiven Sender am Körper trägt, ist er für den Fall einer Nachlawine wirklich ausgerüstet.

 Sendefrequenz  457 kHz (EN 300718)
 Stromversorgung  1 Batterie, Alkaline AAA
 Batterielebensdauer  150 h Checkmodus + 1 h  Notfallmodus
 Temperaturbereich  -20°C bis +45°C
 Gewicht  70 g (inkl. Batterie)
 Abmessungen  62 x 47 x 19 mm (LxBxH)




Zusatzinformation

Farbe gelb

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Artikelschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') für Phrasen.